Haushaltsbuch: 5 Vorteile und Nachteile der klassischen Variante

Wie Sie Ihr Haushaltsbuch erstellen und pflegen ist immer abhängig von Ihren eigenen Vorlieben. Manche machen lieber nur noch alles am PC und arbeiten mit Programmen wie dem renommierten WISO Haushaltsbuch*. Der andere kennt sich sehr gut mit Office aus und erstellt sein Haushaltsbuch lieber mit Hilfe von Excel-Vorlagen oder sogar komplett selbst.

Aber auch das klassische Haushaltsbuch in Buchform* hat seine Vorteile, womit die modernen Computerprogramme nicht mithalten können. Es gibt aber auch genauso Nachteile. Daher sollten Sie sich bei der Erstellung Ihres Haushaltsbuchs überlegen, was Sie genau benötigen.

Im folgenden möchte ich Ihnen die 5 Vor- und Nachteile vom klassischen Haushaltsbuch vorstellen.

Nachteile

  • Auswertungen und grafische Darstellung bekommen sie nicht automatisch angezeigt. Wenn Sie allerdings kein Freund von Statistiken sind, dann sollte das kein Problem für sie sein
  • Das klassische Haushaltsbuch hat meist eine vorgegebene Struktur. Anpassungen und Individualisierungen wie bei einer Software lassen sich meist nur schwer vornehmen
  • Prognosen und anfallende Ausgaben in der Zukunft müssen Sie sich jedesmal selbst eintragen. Bei Programmen wie dem WISO Haushaltsbuch 2014 müssen Sie eine regelmäßige Ausgabe nur einmal eintragen und das Programm erledigt den Rest
  • Verlieren Sie das Haushaltsbuch, dann sind alle Ihre Bemühungen zu nichte und Sie müssen von vorne anfangen. Die eingegebenen Daten können sie zum Beispiel regelmäßig auf einem USB-Stick speichern. So können Sie ihr Haushaltsbuch nicht mehr verlieren
  • Änderungen müssen Sie streichen, wodurch Ihr Haushaltsbuch leicht unübersichtlich werden kann. Bei einer Haushaltssoftware können Sie einen Eintrag ganz einfach löschen oder überschreiben

Vorteile

  • Das klassische Haushaltsbuch haben Sie schnell zur Hand und können kurzerhand einen neuen Eintrag machen. Bei Computerprogrammen müssen Sie erst den Computer starten und das Haushaltsbuch aufrufen
  • Sie können das klassische Haushaltsbuch immer bei sich haben. So können Sie einen Einkauf sofort eintragen
  • Klassische Haushaltsbücher sind meist kompakter und gehen nicht so sehr ins Detail. Es ist also genau das richtige für Sie, wenn Sie kein Perfektionist sind und sich nicht gerne im Detail verlieren
  • Das klassische Haushaltsbuch hat bereits eine vordefinierte Vorlage. Sie können also sofort loslegen und müssen es nicht erst einstellen, wie es bei manchen Programmen der Fall ist
  • Sie können sich auf das Wesentliche beschränken und verlieren so nicht den Überblick

Fazit

Wie Sie sehen, ob sie lieber ein klassisches Haushaltsbuch oder ein Programm für den Computer verwenden, hängt von ihren individuellen Vorstellungen ab. Wollen Sie am liebsten Ihr Haushaltsbuch immer bei sich haben, gerne mal schnell einen Eintrag machen und haben gerne eine vordefinierte feste Vorlage, dann ist das klassische Haushaltsbuch* mit Sicherheit das richtige für Sie!